Das Märchen vom zu hohen Anspruch

„Du bist ja viel zu anspruchsvoll!“ Das bekommt jede Frau zu hören, die länger als vier Monate Single ist. Von Omi, Mutti, der ganzen Bande. Wer immer seinen Senf dazugeben muss. Der Fehler muss bei einem selbst liegen, da sind sie sich sicher. Nur die Freundinnen, die ebenfalls allein durchs Leben gehen, sagen sowas nicht. Warum? Weil es der dümmste Spruch ist, den es gibt. Dazu noch erlogen und erstunken. Denn die Gründe liegen eindeutig woanders.

Beim Balkon-Fegen (ja, Claudia, ich war auch frühlings-fleißig) habe ich letztens meinen Nachbarn wiedergesehen. Den, der Neujahr mit einem Riesen-Frühstück aufwartete. Danach hatte ich ihn Wochen, nein Monate, nicht gesehen. Wahrscheinlich, weil ich bei diesem Spontan-Date wegen meines Katers nicht so begeistert war, wie mein Nachbar es sich gewünscht hätte. Unser vorfrühlingshaftes Aufeinandertreffen nutzte er jedoch, kaum konnten die ersten Blüten sprießen, um seine Turtelei fortzuführen.

Cinderella Illustration: modern Cinderella PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY 41580 Cinderella Illustration Modern Cinderella PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY 41580

Er kam mit einer Flasche Rotwein vorbei, und wir zogen am frühen Abend dieses ersten wärmeren Wochenendes des Jahres auf die Dobbenwiese. Die mir allerdings sehr schnuppe war. Dunkelbraune Augen, eine samtig-ruhige Stimme, ach und wie charmant der Nachbar war! Mehr muss ich gar nicht erzählen, oder? Diesmal war ich also eindeutig besser drauf und hin und weg! Die Funken wirbelten nur so. Dachte ich zumindest.

Als wir „tschüss“ sagten, war ich sozusagen angeliebt. Tagelang schwelgte ich in den Erinnerungen dieses schönen Abends. Ich hätte auch wochenlang davon schwärmen können. Zeit genug war: Der Nachbar schrieb zwar säuselnde Nachrichten, antwortete aber nicht mehr auf meine Fragen, wie es denn mit einem zweiten Treffen aussähe.

Schließlich rückte er mit der Sprache raus: Wir könnten uns gerne treffen, aber ich sollte mir nichts einbilden, mehr als eine Nebenrolle würde ich in seinem Leben nicht einnehmen. Dazu hätte er keinen Platz. Er sei nicht so der Typ für was Festes. Sowieso wäre er gerade gut versorgt mit Liebhaberinnen. Ich wäre also nur eine weitere Geige im Orchester. Nach dieser Ansage schloss ich das Kapitel „Kater-Frühstück“. Er baggerte hier und da ein wenig weiter.

Bildnummer: 60758572 Datum: 26.11.2013 Copyright: imago/blickwinkel Haushuhn (Gallus gallus f. domestica), Hahn im Korb, Oesterreich domestic fowl (Gallus gallus f. domestica), cock of the roost, Austria BLWS351862 x0x xkg 2013 quer Hahn im Korb beliebt Dreiecksbeziehung Frauenheld Hahn Huhn im Korb Partnerschaft Polygamie Vielehe Huehner Tier Tiere Vogel Voegel Huehnervoegel Huehnervogel Haushuehner Haushuhn Gefluegel Querformat Europa europaeisch Mitteleuropa mitteleuropaeisch Oesterreich oesterreichisch glueckliches Huhn glueckliche Huehner freilaufendes Huhn freilaufende Huehner frei laufendes Huhn frei laufende Huehner Freilandhaltung Huehnerrasse Huehnerrassen Tierhaltung Huehnerhaltung Huehnerzucht Gefluegelzucht Nutztierrasse Nutztierrassen Rasse Rassen Stallhaltung Landwirtschaft Maennchen Haehne Haushahn Haushaehne Weibchen Henne Hennen adult adulte adultes adulter ausgewachsen ausgewachsene ausgewachsener ausgewachsenes Altvogel Altvoegel aussen draussen Aussenaufnahme Aussenaufnahmen im Freien Symbol Symbole Symbolik symbolisch Sinnbild sinnbildlich symbolisieren Ausschnitt Ausschnitte Haustier Haustiere Haustierrasse Haustierrassen Haustier-Rasse Haustier-Rassen Nutztier Nutztiere poultry animal animals bird birds gallinaceous bird gallinaceous birds fowl-like bird fowl-like birds chicken chickens domestic hen domestic hens domestic fowl domestic fowls horizontal format Europe European Central Europe Central European Austria Austrian lucky poultry free range free-range chicken organic chicken chicken race chicken races animal husbandry keeping of animals livestock husbandry poultry keeping chicken breeding chicken farming chicken raising poultry farming breed breeds agriculture farming cock cocks rooster roosters male female hen hens adults adult bird adult birds outdoor outdoors outside symbols symbolism symbolisms symbolic symbolising symbolizing section sections domestic animal domestic animals pet pets useful animal useful animals poligamy poligamies

Ja, so läuft’s in Wirklichkeit. Die Omis und Muttis, die einem weismachen wollen, man sei zu anspruchsvoll, machen es sich ziemlich einfach. Der Grund, warum es bei manchen nie klappt, sind in Wahrheit die ständigen Offenbarungen beim zweiten, dritten (von ihm angestoßenen) Treffen:

„Meiner Freundin dürfte ich von dir nie erzählen!“ Ach ne! Echt?

„Ich führe eine offene Beziehung, aber du kannst gerne mitmachen!“ Augenzwinker. Juchhu!

„Ich bin nicht so der Typ für was Festes.“ Äh, wer serviert denn ein bis ins letzte Detail geplantes Kater-Frühstück für eine Affäre? Bisschen viel Arbeit, oder? 😉

Selbst erlebt habe ich das nicht alles, aber die Liebestagebücher meiner besten Freundinnen sind voll von solchen Geschichten. Meistens kommt das „Geständnis“ erst im zweiten Anlauf. Das ist ja das Blöde. Wenn es überhaupt Erwähnung findet.

Ich kenne Mädels, die würden an einem Mann vieles mit offenen Armen annehmen, was man vielleicht gemeinhin als „Schwäche“ ansieht. Sie würden sehr, sehr viele Lebenssituationen mittragen, wenn es nur mal irgendwann was Ernsthaftes wäre. Sie wissen, dass sie selbst eine Nummer zu verschroben sind, um einen Märchenprinz zu treffen, wie er im Buche steht. Dafür würden sie Charaktereigenschaften, die andere als negativ ansähen, als liebenswert schätzen.

Bildnummer: 55116054 Datum: 30.05.2004 Copyright: imago/EntertainmentPictures 2004 - Shrek 2 - Movie Set May 30, 2004; Hollywood, CA, USA; Shrek (voice of MIKE MYERS) carries his new bride, Princess Fiona (voice of CAMERON DIAZ), to the Gingerbread Honeymoon Suite in the animated adventure/comedy Shrek 2 directed by Andrew Adamson and Kelly Asbury !ACHTUNG NUTZUNG NUR BEI FILMTITEL-NENNUNG! PUBLICATIONxINxGERxONLY People Entertainment Film kbdig 2004 quer Bildnummer 55116054 Date 30 05 2004 Copyright Imago EntertainmentPictures 2004 Shrek 2 Movie Set May 30 2004 Hollywood Approx USA Shrek Voice of Mike Myers carries His New Bride Princess Fiona Voice of Cameron Diaz to The Gingerbread Honeymoon Suite in The Animated Adventure Comedy Shrek 2 Directed by Andrew Adamson and Kelly Regard Use only at FILMTITEL ANSWER PUBLICATIONxINxGERxONLY Celebrities Entertainment Film Kbdig 2004 horizontal
Glücklich vereint: Oger Shrek und seine Braut Fiona im Film „Shrek 2“

 

Die Omis, Muttis und Tantchen tun ihren Mädels mit ihrem Zu-Anspruchsvoll-Stempel echt Unrecht!

Niemand kann behaupten, dass unser Herz zu hart ist, unsere Forderungen zu hoch und unsere Vorstellungen von einem Partner völlig aus der Luft gegriffen sind. Nur mit einem können wir nicht leben: die zweite, dritte Geige zu spielen, nur um mit dem Kerl „zusammen“ zu sein. Jedenfalls nicht dauernd und nicht über Jahre hinweg. Auch wird uns schnell fad, wenn es nur darum geht, unsere Funktion als One-Hit-Wonder in Dauerschleife auszufüllen, um dann wieder diskret in der Lückenbüßer-Versenkung zu verschwinden. Einmal wieder „die Eine“ zu sein, ist unser einziger Anspruch, und der ist ja nicht so daneben, oder?

Illustration, Couple in bubble bath PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY KTF00023 Illustration COUPLE in Bubble Bath PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY KTF00023

Anmerkung: Bonnys Mutter muss sich hier nicht angesprochen fühlen. 😉 Sie sagt im Gegenteil immer: Lieber keinen, als so einen Doofen!

Bilder: Imago