Bätschela! Und? Wer geht mal ins Dschungelcamp?

„Ach, das is der neue Bachelor? …erinnert mich ’n bisschen an Robert de Niro in jung! …is noch was von der Gyrospizza da?“ „Jaaa, hast recht!“, stimmt Maja mir zu, „mit dem Muttermal da an der Seite… – Nee, nur noch von der anderen.“ Ich bin zu Besuch bei der erkälteten Maja. Gemütlich lümmeln wir im Schlabberlook mit Pizza vorm Fernseher, als uns just beim Zappen durch die Programme eine Werbung auf den Beginn einer neuen Staffel vom Bachelor auf RTL aufmerksam macht.

Alles wie immer

„Und, was meinst du: Welche von denen wird Publikumsliebling und welche die Lästerschwester?“, will Maja von mir wissen. „Ich seh die doch grad alle erst zum ersten Mal! Du hast zwei Tage Erkältungs-Dauer-Fernsehen hinter dir!“ Flugs greift Maja zum Tablet und hält mir den „Bätschela“ – natürlich im schwarzen Anzug, mit fettem Rosenstrauß und treuem Dackelblick – und die „Ladys“ – natürlich im Bikini – unter die Nase.

Daniel Völz      (Bild: MG RTL D / Arya Shirazi)

 

„Die sind ja fast alle zehn Jahre jünger als er!“ – „Aber das ist doch immer so! Die eine kommt übrigens von hier. …diese Alina Ochs. Aus Löningen. Arbeitet in Cloppenburg, Auszubildende zur zahnmedizinischen Fachangestellten.

„Die da geht doch bestimmt später mal ins Dschungelcamp! Die guckt schon so…“
„Welche…? Ah, Angie! Die war schwanger bei den Dreharbeiten!“

Die 25-jährige Angie aus München (links) und die 22-jährige Alina aus Löningen (Kreis Cloppenburg)        Bilder: MG RTL D / Arya Shirazi

 

David Friedrich geht in den Dschungel

Apropos Dschungelcamp: Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal „Die Bachelorette“ gesehen, zumindest sporadisch. Und ausgerechnet der wirklich sympathisch wirkende David Friedrich macht bei dem Kakerlaken-Ekel dieses Jahr mit.

 

Ich sehe mir einen Clip über den neuen Bachelor Daniel Völz an. „Supersexy und supersmart“ soll der sein. Ah ja. Auch wie immer. „Hmmm“, überlege ich laut, „seine Stimme klingt ja ganz sympathisch, und groß ist er auch, 1,92 Meter!“ – „Ja, also ICH nehm ihn dir nicht weg!“, entgegnet Maja. Das war immer das Praktische bei uns beiden: Während ihr Männer-Beuteschema eher Männer bis zu einer Größe von 1,85 m beinhaltete, begann meins erst bei dieser Größe.

Schauspieler Wolfgang Völz (Opa von Daniel Völz) mit Käpt’n Blaubär, dem er seine Stimme verleiht Bild: Bernd Thissen/dpa

 

„Ach neeeein! Sein Opa hat Käpt’n Blaubär gesprochen? Das ist ja cool!“ Maja sieht mich verwundert an. „Wie, mehr hast du zu dem Ganzen nicht zu sagen?! Von wegen frauenverachtend oder irgendwie sowas?“ Hm. Ich zucke die Schultern. „Ist doch immer dasselbe. Wer da trotzdem mitmachen will, soll halt mitmachen.“

Clea-Lacy & Sebastian im Vlog

Maja hat das nächste Video angetippt: Es zeigt Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek, die in der letzten Bachelor-Staffel zueinander gefunden haben – und offensichtlich sogar noch zusammen sind. In ihrem eigenen Vlog auf Youtube geht es zum Beispiel um den ersten gemeinsamen Weihnachtsbaum oder eine Reise nach… keine Ahnung.

Irgendwie tut mir das Paar leid. Ich fühle mich an eine Folge aus „Black Mirror“ erinnert, die ich neulich mal gesehen habe. In der Folge „Nosedive“ lechzt eine junge Frau – sie heißt passenderweise auch noch „Lacie“ – nach positiven Bewertungen ihrer Mitmenschen; danach, digital beliebt zu sein. Ein glückliches, erfülltes Leben ist von jener digitalen Realität weit entfernt.

Bachelor als Sprungbrett fürs Dschungelcamp und/oder den Kick für die social media Karriere…

Macht das glücklich?

 

 

(Titelbild: (hinten v.l.): Alina, Angie, Janina Celine, Clarissa, Lina, Luisa, Lisa, Claudia, Yeliz, Meike, Janine Christin, Michelle; (vorne v.l.:) Jessica, Kristina, Carina, Maxime, Nadine, Amelie, Janina, Janet, Svenja, Roxana; Foto: MG RTL D / Tom Clark)